Search test library by skills or roles
⌘ K

Adaface DSGVO-FAQs

Adaface verpflichtet sich zur Einhaltung der Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen, die unseren Kunden und Kandidaten helfen sollen.


Kunden/Organisationen/Benutzer mit einem Adaface-Konto

Welche Daten erheben wir?

Wenn ein Kandidat eine von einem Adaface-Kunden initiierte Beurteilungssitzung beginnt, speichern wir im Namen unseres Kunden die folgenden Informationen des Kandidaten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Optional nach Ermessen des Kunden: Telefonnummer, die zuletzt besuchte Schule, akademischer Abschluss, Hauptfach, Programmiererfahrung, Lebenslauf und ein Link zu sozialen Profilen (GitHub, LinkedIn usw.).
  • Zur Überwachung erfasste Metadaten: IP-Adresse, Webcam-Schnappschüsse, Browser-Nutzungsdaten und Sitzungsaufzeichnungsdaten. Einige dieser Datenpunkte sind optional und werden nach Ermessen des Kunden erfasst.

Wenn der Personalvermittler ein Adaface-Konto nutzt, um Kandidaten zu Beurteilungen einzuladen, speichern wir die folgenden Informationen:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)

Wer ist für die Bewerberdaten verantwortlich?

Jeder Adaface-Kunde, der die Bewertung durchführt, ist Eigentümer der Daten aller Kandidaten, die an der Bewertung teilgenommen haben. Die Verantwortung für die Aktualisierung und Löschung aller Kandidatendaten auf Wunsch eines Kandidaten liegt beim Kunden. Adaface bietet unseren Kunden die notwendige Unterstützung (Kundensupport/Produktfunktionen), um solche Anfragen so zu erfüllen, wie es das Unternehmen wünscht.

Wie lange werden die Kandidatendaten gespeichert?

Es kommt auf den Vertrag mit unserem Kunden an. Standardmäßig speichern wir Daten, bis sie explizit entfernt werden. Wir bieten jedoch Bestimmungen zur Einrichtung eines regelmäßigen Datenlöschprozesses für unsere Kunden auf Vertragsbasis an. Wir unterstützen jedoch stets die Datenlöschung durch Anfragen, die für alle unsere Kunden an ada@adaface.com gesendet werden. Wir löschen Daten zum von unseren Kunden angegebenen/gewünschten Zeitpunkt mit einer zusätzlichen Nachfrist.

Wer hat Zugriff auf Kandidatendaten?

  • Kunden, die die Bewertung durchführen.
  • Kandidat durch Anfragen an den Kunden.
  • Das interne Team von Adaface nur dann, wenn eine Supportanfrage vom Kunden gestellt wird und der Datenzugriff zur Unterstützung dieser Anfrage erforderlich ist.

Welche Rollen/Berechtigungen sind erforderlich, damit Mitarbeiter des Kunden Zugriff auf Kandidatendaten haben?

Alle Benutzer eines Kundenkontos mit Rollen – Kandidatenadministrator, Testadministrator, Superadministrator – haben Zugriff auf Kandidatenberichte.

Wie beantragen Kunden die Löschung von Kandidatendaten?

Unternehmensbenutzer mit bestimmten Verträgen können den Kandidateneintrag mithilfe der Aktion „Löschen“ in der Kandidatenansicht löschen. Darüber hinaus können Sie uns eine E-Mail mit der Liste der zu löschenden Kandidatendaten an ada@adaface.com senden. Für solche Anfragen können Sie sich auch an Ihren Adaface Customer Success Manager wenden.

Wie greife ich auf Audit-Protokolle zu?

Adaface führt Protokolle aller Aktionen, die den Status ändern, sowie aller nicht genehmigten Aktionen zur Fehlerbehebung und Sicherheit. Superadministratoren eines Kundenkontos können die Audit-Protokolle über ihr Dashboard anzeigen. Alle weiteren Bearbeitungsanfragen von Audit-Protokollen sollten über ada@adaface.com oder Ihren Adaface Customer Success Manager weitergeleitet werden.

Können die gelöschten Daten wiederhergestellt werden?

NEIN.

Können wir die Daten eines Kandidaten bearbeiten?

Um die Daten eines Kandidaten zu bearbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter ada@adaface.com mit Einzelheiten zur Anfrage.

Kandidaten, die am technischen Chat von Adaface teilgenommen haben

Kann ich meinen Testversuch oder meine persönlichen Daten löschen/bearbeiten/ansehen/zugreifen?

Adaface ist ein Bewertungsanbieter und die Daten des technischen Chats, einschließlich der Scorecard, sind Eigentum unseres Kunden, der die Bewertung durchgeführt hat. Bitte wenden Sie sich direkt an den Kunden, der die Bewertung durchgeführt hat, um die Löschung Ihrer Daten zu beantragen. Wenn Sie bei der Beantragung solcher Anfragen Hilfe benötigen, können Sie uns unter ada@adaface.com kontaktieren.

Branchenweit anerkannte Best Practices und Frameworks

Unser Sicherheitsansatz konzentriert sich auf Sicherheits-Governance, Risikomanagement und Compliance. Dazu gehören die Verschlüsselung im Ruhezustand und bei der Übertragung, Netzwerksicherheit und Serverhärtung, administrative Zugriffskontrolle, Systemüberwachung, Protokollierung und Warnungen und mehr.

We evaluated several of their competitors and found Adaface to be the most compelling. Great library of questions that are designed to test for fit rather than memorization of algorithms.

swayam profile image
Swayam
CTO, Affable
Nutzen Sie das kandidatenfreundlichste Bewertungstool
Versuchen Sie es kostenlos

(100 % kostenloser Einstieg, keine Kreditkarte erforderlich)